Zulieferer

Neben den besten Anbaugebieten und den geschmackvollsten Pflanzen ist auch die langjährige Bindung zu unseren Landwirten die Basis für die hohe Qualität unserer Spitzendelikatessen.

So hat schon Ewald Frey sen., der Großvater des heutigen Inhabers Ing. Erhard Frey, bei der Familie Edlinger –Theuringer Karotten, Zeller und Zwiebel gekauft. Kräuter und Gemüse beziehen wir seit über 55 Jahren von der Familie Holzhacker. Mit der Familie Schörg aus Niederhollabrunn bestehen schon seit
4 Generationen geschäftliche und private Verbindungen.

Das Vertrauen zwischen Landwirt und Verarbeitungsbetrieb ist sehr wichtig. Unser Vorteil ist auch, dass wir selbst seit vielen Generationen Landwirte sind und so die Sorgen unserer Bauern kennen und auch am eigenen Leib verspüren, wieviel Arbeit es bedarf, bis man ein Qualitätsprodukt ernten kann. Ohne dieses partnerschaftliche Miteinander wäre der Erfolg der Frey-Spezialitäten undenkbar.

Schon Wochen vor dem Anbau besprechen wir mit unseren Landwirten das Saatgut und die optimale Pflege und Bewässerung der Kulturpflanzen. Im ständigen Kontakt werden die Felder und Glashäuser kontrolliert. Alle angelieferten Früchte werden stets streng auf Frische und Geschmack geprüft, denn nur das Beste wird bei uns verarbeitet.

Nur in diesem Klima des gegenseitigen Vertrauens kann die gleichbleibend hohe Qualität der zugekauften Rohprodukte und Zutaten gewährleistet werden.

Zulieferer wichtiger Rohprodukte sind: